Unsere Familie

Hallo, wir sind die Familie Kaufmann...

 

Wenn wir nicht am Heuen, Kirschen pflücken, Tiere füttern oder Gäste betreuen sind, reisen wir gerne durch die Welt und entdecken immer wieder viele interessante und schöne Dinge.


Der Bauer, Tony Kaufmann...

 

...genießt die Zeit zusammen mit den Tieren. Seine liebste Arbeit ist das Melken der Kühe in der frühen Morgenstunde. Mit viel Spaß trainiert er die Rennsäuli, zähmt den Muni und hat sogar den Esel Amadeus ins Herz geschlossen. Er ist ein sehr geduldiger Lehrmeister und das Arbeiten mit den Lernenden auf dem Betrieb, ist für ihn eine schöne Herausforderung.

Die Kinder sind sein täglicher Antrieb und er verbringt jede freie Minute mit ihnen.

Gerne unterhält er auch unsere kleinen und großen Gäste mit Spielen, oder Geschichten aus dem Alltag von unserem Bauernhof. .

Die Bäuerin Anita Kaufmann...

 

...erholt sich im Garten beim „Blüemele“ und bastelt leidenschaftlich gerne.

Zur Zeit sind ihr Hobby die Kinder, hat sie doch alle Hände voll zu tun, mit der

7 köpfigen Jungmannschaft.

Das Kochen und Backen für Gruppen ist eine schöne Abwechslung zum Alltag und gerne probiert sie für die Gäste neue Rezepte aus. Sie ist glücklich, ihren Traumjob ausüben zu dürfen, der vielseitiger wohl kaum sein könnte. Nach einer halbjährigen Abwesenheit mit Jana in der REHA, weiss sie nun was es heißt, ein wunderschönes Zuhause zu haben.

 

 

 

Die 4 grossen Mädchen und die 3 Kleinen...

 

...sind eine aufgestellte Bande, sie helfen gerne auf dem Betrieb mit und freuen sich, wenn etwas läuft.

 

 

Martina die Pferdefreundin ( 21 Jahre )...

 

...arbeitet gerne mit Tieren, besonders mit Pferden.

Sie hat im Sommer 2014 die Lehre als Pferdefachfrau erfolgreich abgeschlossen

und macht nun die Zusatzlehre als Bereiterin. In der Freizeit bietet sie Reitstunden an und startet mit Ihrem Pferd Romina an Spring- und Dressurprüfungen. Auch tanzen, wandern und die Familie gehören zu Martinas Hobbys. Ihr grosser Traum ist ein Auslandjahr auf einer Pferdefarm.

Silvana der Sonnenschein ( 20 Jahre )...

 

...ist immer am Morgen früh voll Tatendrang und spielt gerne mit kleinen Kindern. Sie liebt gemütliche Ausritte mit Barikal und spielt in der Freizeit Querflöte. Silvana hat im Sommer 2014 die Lehre als Detailhandelsfachfrau erfolgreich abgeschlossen. Da Silvana sehr gerne Fremdsprachen hat, arbeitet sie für ein Jahr in Neuseeland auf einer Milchfarm. Sie ist sehr glücklich dort und genießt die wunderschöne Naturlandschaft und die freundlichen Menschen von ganzem Herzen.

Fabienne die Draufgängerin ( 18 Jahre )...

 

... verbringt ihre Freizeit mit ihrer Hündin Lilli und hilft gerne Papi beim Bauern. Hunde erziehen, Ziegen frisieren und auf dem "Muni" reiten gehört zu ihrem Wochenprogramm. Fabienne ist im 3. Lehrjahr als Tiermedizinische Praxisangestellte.

Sie weiss auch was zu tun ist, wenn eines unserer Tiere ein Leiden hat. In der Freizeit ist sie mit dem Turnverein Triengen drei mal wöchentlich am trainieren. Auch sie wird im Sommer 16 einen Auslandaufenthalt machen.

Lorena die Unterhaltsame ( 15 Jahre )...

 

...unterhält sich gern und viel mit unseren Besucher, sie macht

auch sehr gerne Betriebsführungen. Auf dem Hof trifft man Lorena immer gut gelaunt an, besonders bei den Kleintieren. Lorena hat im Sommer 2014 das Reitbrevet bestanden und ist nun mit unseren Pferden fleißig am trainieren. Sie bietet auch Ponyhalbtage für unsere Gäste an. Lorena möchte gerne Schreinerin Innenausbau lernen, da sie schon als kleines Mädchen am liebsten mit Papi im Wald war und aus den                                                             Holzresten Kleintierhäuser gebaut hat. 

Andrin der Wissbergierige ( 8 Jahre )...

 

...ist in der zweiten Klasse, dort ist er richtig glücklich, weil er so richtig viel rechnen darf. Zuhause ist er am liebsten beim Papi im Stall, er hat schon seine eigene Kuh. Mit Lorena geht Andrin gerne ausreiten und seine Zwergkaninchen lieben es, von ihm gefüttert zu werden. In der Freizeit schaut sich Andrin gerne Natur und Tierfilme an. Am Mittagstisch hält er uns allen Vorträge über Lebewesen und Dinge, wo wir noch nie etwas gehört haben....

Joris unser Clown ( 6 Jahre)...

 

...strahlt alle mit seinen blauen Kugelaugen an und spricht vom Morgen bis am Abend ohne Stopp, Punkt und Koma.

Er hat es gerne lustig, am besten geht es ihm, wenn er mit seiner Zwillings-Schwester zusammen ist. Sie besuchen den Kindergarten in Winikon, wo sie zusammen richtig glückliche Kindergartenkinder sind. Wenn Joris einen Fußball sieht ist er nicht zu bremsen, er hat auch mit einem Fußball laufen gelernt.

Seine zwei Meersäuli, Schnuggeli und Schnuggiputzi, stellt er                                                      sehr gerne unseren Gästen vor.

Jana die Prinzessin ( 6 Jahre)...

 

...fühlt sich im Kreis der Familie so richtig wohl und es bringt sie kaum etwas aus dem Gleichgewicht. Ihr Zwillings - Bruder hat sie am liebsten in ihrer Nähe und wenn sie etwas bekommt, braucht sie immer ein zweites für Joris. Wie auch ihre großen Schwestern, liebt sie alles was mit Pferden zu tun hat. Jana hat mit vier Jahren einen Hirnschlag erlitten, war halbseitig gelähmt und konnte nicht mehr sprechen. Nach einem halbjährigen REHA-Aufentalt und einem intensiven Therapiejahr kann Jana wieder laufen und sprechen. Sie trägt ihr Schicksal mit einer unglaublich positiven Einstellung und freut sich jeden Tag über die kleinen Fortschritte. Jana ist unser Vorbild, mit einer positiven Lebenseinstellung kann man unglaubliches erreichen.