Unser Betrieb

Der Hof Weiernheim liegt oberhalb von Winikon (Gemeinde Triengen), auf einer Seitenmoräne vom Suhrental, im Kanton Luzern.

 

Mit 680 Meter über Meer ist unser Hof in der Voralpinen Hügelzone.


Die Betriebsfläche vom Hof Weiernheim beträgt 11.8 Ha Wiese und 3.3 Ha Wald, dazu bewirtschaften wir noch 10.2 Ha Pachtland.


Auf der gesamten Fläche stehen über 279 Hochstammobstbäume, welche aber zum Teil von den Besitzer selbst genutzt werden.


Der Ackerbau ist ein sehr kleiner Anteil auf dem Betrieb, es wird vor allem Mais und Weizen angebaut.


Auf dem Hof arbeiten Bauer Tony mit Familie und ein Lehrling. In der Saison sind zudem noch 1 – 2 Praktikanten angestellt.


Die Milchwirtschaft

 

In unserem 1998 erbauten Laufstall sind 45 Stk. Redholstein - und Holsteinkühe welche im Jahr ca. 325 000 Liter Milch produzieren.


Davon gehen 302 000 Liter Milch in die Käserei woraus Emmentaler produziert wird.


Unsere Tierhaltung erfüllt die Bedingungen von BTS (Besonders freundliche Stallhaltung mit Liegekomfortmatten) und RAUS (täglicher Auslauf im Laufhof oder auf die Wiese)


Die Schweinehaltung

 

Die Hälfte vom alten Viehstall wurde im Jahr 2003 zu einem Babyferkelstall, mit Schaufenster für die Besucher, umgebaut.


In diesem Ferkelstall werden 160 Babyferkel grossgezogen, welche später an einen Nachbarn verkauft werden.



Unsere Ponys, Haflinger und die Esel Amadeus, Tosca und Aylin

 

Alle diese Tiere sind auf dem Weiernheim Zuhause, weil wir, und auch unsere Besucher große Freude an ihnen haben.



Die Kleintiere

 

Auch Katzen, Kaninchen, Ziegen, Schafe, Hühner, Gänse finden sie auf unserem Hof, und für Ordnung sorgen die zwei Hofhunde Blanca und Bäri